Willkommen bei der Wilhelm & Käthe Kracke Stiftung!

Teilhabe und Partizipation von Menschen an den Ressourcen einer Gesellschaft sind nicht nur in Ländern der sogenannten „Dritten Welt“ ein zentrales Thema. Auch in unserer Gesellschaft sind Gruppen von jungen Menschen benachteiligt.

Wir unterstützen gemeinnützige Organisationen bei der Durchführung von praxisbezogenen Projekten in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Erziehung, die sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene richten. Insbesondere werden Projekte gefördert, die nachhaltig und zukunftsweisend sind und Anregungen in die Gesellschaft geben. Dabei sollen die Angebote als Hilfe zur Selbsthilfe konzipiert sein.

Die Wilhelm und Käthe Kracke Stiftung versteht sich als fördernde Stiftung, die bei der Konzeption und Durchführung der Vorhaben auf erfahrene Partner setzt.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage und empfehlen Ihnen eine erste Kontaktaufnahme per E-Mail. Auch bei noch bestehenden Fragen. Wir werden dann zu Ihnen Kontakt aufnehmen.

Weitere Informationen für den Bereich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können Sie dem Förderleitfaden der Kracke Stiftung entnehmen.
Förderleitfaden hier herunterladen

Seit 2015 engagiert sich die Stiftung auch im Bereich ausgewählter Projekte des Denkmalschutzes. Anfragen für diesen Bereich sind mit einer kurzen Beschreibung des Vorhabens formlos an die Stiftung zu richten.

Logo